Tennis für die ganze Familie
©2017 TC83 Hatzenbühl e.V.
                                                                                                                                    Tennis-Dorfmeisterschaft 2018   Vom 08. August bis 10. August veranstaltete der TC´83 Hatzenbühl die beliebte Tennis-Dorfmeisterschaft. Es hatten sich 17 Mannschaften zu der Veranstaltung angemeldet, was den Verein und die Vereinsführung sehr freute. "So kann es weitergehen.", sagte man. Am Mittwoch, dem ersten Tag der Veranstaltung, meinte es Petrus sehr gut mit dem Turnier. Strahlender Sonnenschein und hohe Temperaturen schufen gute Voraussetzungen, um die Teilnehmer ins Schwitzen zu bringen. Spannende Ballwechsel, Spaß und Fairness zeichneten die Spiele aus. Damit die Teilnehmer und Zuschauer immer gut mit Getränken und Essen versorgt waren, hatte sich eine tolle Theken- und Küchentruppe zusammengefunden, die keine Wünsche offen ließ. Erstmals konnte bei dieser Veranstaltung die erweiterte Terrasse präsentiert und genutzt werden, die viel Anklang fand. An dieser Stelle auch nochmals ein Dankeschön an die Vereinsmitglieder, die in vielen Stunden die Erweiterung durchgeführt haben. Nachdem nun die Spiele am Abend beendet waren, konnten auch die Mannschaften kräftig bei dem leckeren Essen zugreifen. Und wer mochte, konnte später noch in die eigens hergerichtete Bar und dort seinen Spaß haben. Hier ein Dankeschön an die 30-er, die den Barbetrieb durchführten. Am Donnerstag fing es wortwörtlich stürmisch an. Man hatte noch Bedenken, ob an diesem Tag überhaupt Spiele stattfinden würden. Aber der Himmel hatte ein Einsehen und beruhigte sich wieder, so dass die Spiele wie geplant ausgetragen wurden und der Spielplan eingehalten werden konnte. Nun kam der Finaltag, der Freitag. Welche Mannschaft würde die Tenniskrone des Dorfes für sich holen. Wer würde die Trophäe, den Pokal in den Händen halten und in den Himmel strecken. Spannung lag in der Luft, es wurde spekuliert, Vermutungen wurden angestellt, der Gegner analysiert, taktiert, der Spaß blieb jedoch nie außen vor, es wurde viel gelacht. Schließlich stand das Finale fest. Der FC Bayern Fanclub gegen Steffi´s Friseurlädl. Wer hier auf eine schnelle Entscheidung gewettet hatte, wurde jedoch eines besseren belehrt. Minute um Minute verrann die Zeit, doch nicht die Spannung. Die steigerte sich. Die Dunkelheit zog herauf. Doch wer meinte, das Finale müsse unterbrochen werden, hatte sich geirrt, Strahler waren angebracht worden. Die Zuschauer sahen ein spannendes Filiale, das erst im Doppel entschieden wurde. Der Tennis-Dorfmeister 2018 stand nun fest, es war der FC Bayern Fanclub. Steffi´s Friseurlädl erreichte einen stolzen zweiten Platz. Den dritten Platz erspielte sich der SVH Supervochlich Hatzebeel. An dieser Stelle nochmals an alle Mannschaften und die Zuschauer ein herzliches Dankeschön. Ihr habt die Meisterschaft mit Eurem Spaß an der Sache, Eurer Fairness und Feierlaune wieder zu einer richtig tollen Veranstaltung gemacht. Natürlich danken wir auch allen Helferinnen und Helfern, die diese Veranstaltung erst möglich gemacht haben. Danke für Euer Engagement und Eure Zeit, die ihr gegeben habt, um zu einem guten Gelingen beizutragen.
Tennis für die ganze Familie
Tennis-Dorfmeisterschaft 2018   Vom 08. August bis 10. August veranstaltete der TC´83 Hatzenbühl die beliebte Tennis- Dorfmeisterschaft. Es hatten sich 17 Mannschaften zu der Veranstaltung angemeldet, was den Verein und die Vereinsführung sehr freute. "So kann es weitergehen.", sagte man. Am Mittwoch, dem ersten Tag der Veranstaltung, meinte es Petrus sehr gut mit dem Turnier. Strahlender Sonnenschein und hohe Temperaturen schufen gute Voraussetzungen, um die Teilnehmer ins Schwitzen zu bringen. Spannende Ballwechsel, Spaß und Fairness zeichneten die Spiele aus. Damit die Teilnehmer und Zuschauer immer gut mit Getränken und Essen versorgt waren, hatte sich eine tolle Theken- und Küchentruppe zusammengefunden, die keine Wünsche offen ließ. Erstmals konnte bei dieser Veranstaltung die erweiterte Terrasse präsentiert und genutzt werden, die viel Anklang fand. An dieser Stelle auch nochmals ein Dankeschön an die Vereinsmitglieder, die in vielen Stunden die Erweiterung durchgeführt haben. Nachdem nun die Spiele am Abend beendet waren, konnten auch die Mannschaften kräftig bei dem leckeren Essen zugreifen. Und wer mochte, konnte später noch in die eigens hergerichtete Bar und dort seinen Spaß haben. Hier ein Dankeschön an die 30-er, die den Barbetrieb durchführten. Am Donnerstag fing es wortwörtlich stürmisch an. Man hatte noch Bedenken, ob an diesem Tag überhaupt Spiele stattfinden würden. Aber der Himmel hatte ein Einsehen und beruhigte sich wieder, so dass die Spiele wie geplant ausgetragen wurden und der Spielplan eingehalten werden konnte. Nun kam der Finaltag, der Freitag. Welche Mannschaft würde die Tenniskrone des Dorfes für sich holen. Wer würde die Trophäe, den Pokal in den Händen halten und in den Himmel strecken. Spannung lag in der Luft, es wurde spekuliert, Vermutungen wurden angestellt, der Gegner analysiert, taktiert, der Spaß blieb jedoch nie außen vor, es wurde viel gelacht. Schließlich stand das Finale fest. Der FC Bayern Fanclub gegen Steffi´s Friseurlädl. Wer hier auf eine schnelle Entscheidung gewettet hatte, wurde jedoch eines besseren belehrt. Minute um Minute verrann die Zeit, doch nicht die Spannung. Die steigerte sich. Die Dunkelheit zog herauf. Doch wer meinte, das Finale müsse unterbrochen werden, hatte sich geirrt, Strahler waren angebracht worden. Die Zuschauer sahen ein spannendes Filiale, das erst im Doppel entschieden wurde. Der Tennis-Dorfmeister 2018 stand nun fest, es war der FC Bayern Fanclub. Steffi´s Friseurlädl erreichte einen stolzen zweiten Platz. Den dritten Platz erspielte sich der SVH Supervochlich Hatzebeel. An dieser Stelle nochmals an alle Mannschaften und die Zuschauer ein herzliches Dankeschön. Ihr habt die Meisterschaft mit Eurem Spaß an der Sache, Eurer Fairness und Feierlaune wieder zu einer richtig tollen Veranstaltung gemacht. Natürlich danken wir auch allen Helferinnen und Helfern, die diese Veranstaltung erst möglich gemacht haben. Danke für Euer Engagement und Eure Zeit, die ihr gegeben habt, um zu einem guten Gelingen beizutragen.